Seminar „Management & Führung“ mit Studierenden der Uni-Koblenz in der ED-School (entrepreneurial design thinking®) unter der Leitung von Prof. Dr. Harald von Korflesch (Vizepräsident der Universität Koblenz-Landau | Campus Koblenz und Leader of the Research Group on the Management of Information, Innovation, Entrepreneurship and Organization Design).

Am Freitag, 23.11.2018 fand der Abschluss des mehrtägigen Seminars statt, an dem Sifu Jan-Holger Nahler von der Planung an die Ehre hatte, als Co-Teacher mitwirken und Prof. Dr. Harald von Korflesch unterstützen zu dürfen. Inhaltlich galt es wissenschaftlich einzugrenzen und herauszustellen, in wie fern Kampfprinzipien fernöstlicher traditioneller Kampfkünste als moderne Handlungsmaßgaben für Management-Entscheidungen nützen können.

Hier wurden mit Unterstützung von Christoph Drodt praktische und theoretische Aspekte und Prinzipien der Kampfkunst WingTsun und auch des Zhong Xin Daos vermitteln, die dann auch von allen Teilnehmenden interessiert aufgegriffen, geübt, diskutiert und analysiert wurden.

Praxis und Theorie wechselten bei diesem Seminar auf ergänzende Weise und sehr kurzweilig ab. Den Studierenden wurden laut eigener Aussagen damit eindrucksvolle Ideen und Aspekte von Gemeinsamkeiten zwischen Management und Kampf bzw. Kampfkunst vermittelt.

Im Abschluss erhielten die Teilnehmenden die Aufgabe aus dem im Seminar praktisch und theoretisch Erfahrenen und Erlebten Businessmodelle zu spezifischen Zielen zu erstellen.

Aktuelle Corona-Hinweise

Corona-bedingten Einschränkungen im Unterrichtsbetrieb:

Gemäß 33. CoBeLVO RLP entfallen ab Sonntag, 03.04.2022 sämtliche behördlichen / staatlichen Einschränkungen für den Sport.

Selbstauferlegt: TESTPFLICHT FÜR ALLE!
Noch immer krassiert die Infektionswelle und wir möchten uns so wenig Ansteckungsgefahr wie möglich aussetzen. Daher haben wir uns zwecks effektiven Schutz unser aller zum Testen vor Ort selbst verpflichtet.

Bitte 10-15min. vor Unterrichtsbeginn zur Selbsttestung vor Ort sein - Kostenfreie Testsets werden (Mittwochs und Donnerstags) vor dem Unterricht gestellt.