Stellt Euch vor, Ihr befindet Euch plötzlich und unverhofft in einer hochtraumatischen Krisensituation (Terroranschlag, Geiselnahme, Amoklauf, schwere Naturkatastrophe etc.). Wüsstet Ihr, wie Ihr aus der plötzlichen Panik wieder in die Handlungsfähigkeit geratet? Wüsstet Ihr, wie Ihr Euch oder andere schnell und optimal in Sicherheit bringt, oder im Bedarfsfall richtig Erste-Hilfe bei Opfern solch spezieller Szenarien leistet?

Das Dozenten-/Expertenteam u.a. mit

  • Sifu Stefan Crnko
    Anti-Terror-Experte, Ausbilder internationaler Spezialeinheiten
    SIA -Security Instruction Academy
  • Dr. med. Joachim Preißler
    Allgemeinchirurg, Unfallchirurg, Notfallmediziner
    Luxembourg Air Rescue (LAR)

wird in diesem exklusiven Seminar folgende Ziele theoretisch und praktisch erarbeiten:

  • Erfahrung/Grundverständnis für körpereigene Reaktionen, wie Schockstarre und temporäre Handlungsunfähigkeit im Falle eines plötzlichen Traumas
  • Schnelles Wiedererlangen eigener Handlungsfähigkeit in besonderen Schock- und Stress-SituationenSituative Handlungsanweisungen im Notfall zur sinnvollen Eigensicherung und Evakuierung
  • Erste-Hilfe in besonderen Situationen und bei besonders traumatischen Verletzungen
  • Allgemeine Präventions- & Handlungsanweisungen in besonders ungünstigen Gefahrensituationen
  • Einschätzungsfähigkeit von Gefahrenlagen und Zusammenstellen eines universellen „Notfall-Sets“

Das Seminar findet statt am Mittwoch 02.10.2019 von 9:30h – ca. 16:30h

im Hörsaal E011 der Universität Koblenz-Landau | Campus Koblenz

Teilnahmegebühr: € 30.- 

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Formular auf der Universitäts-WebSeite:

http://uni-ko-ld.de/krisenseminar2019

Die Teilnahme ist offen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Koblenz-Landau, aber ebenso auch für externe Teilnehmer.

Organistation:

  • Sifu Jan-Holger Nahler
    Eigensicherungs- & Gewaltpräventions-Experte
    EWTO-Akademie Koblenz
  • Thomas Hild
    Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
    Universität Koblenz-Landau | Campus Koblenz

Weitere Mitwirkende:

  • Prof. Dr. Harald von Korflesch (wissenschaftlicher Beirat)
    Leiter der Arbeitsgruppe für Management von Information, Innovation, Entrepreneurship und Organisation (MI²EO)! im Institut für Management
    Universität Koblenz-Landau | Campus Koblenz
  • Dirk Nonnweiler
    Notfallseelsorger
    Notfallseelsorge Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
  • Rainer Gotter
    Dipl. Sozialarbeiter, Dipl. Psychologe
    Feuerwehrseelsorger des Kreisen Mayen Koblenz und
    Leiter der Notfallseelsorge Mayen Koblenz

  • Ulrich Leder
    Rettungssanitäter
  • Sergej Kaiser
    Ausbilder, Prüfer und Experte für Waffensicherheit
    Sportwaffenschule Mittelrhein